Salz auf meiner Haut

Es gibt kein Gestern, kein Morgen. Nur ein hier und jetzt. Ich bin der Sonne ausgesetzt, der Schwuele, meinem schwitzenden, klebrigen Koerper, permanent. Was kann ich ertragen? Ich kann nicht schlafen. Liege auf meiner Isomatte, klebe fest. Der Schweiss laeuft die Kniekehlen herab. Ich bin dankbar fuer jeden noch so kurzen Windhauch, der sich im…

Zu zweit

Fliegen, Zecken, Hitze, Schwuele Meine erste Nacht auf dem Weg zu den Iguazu Wasserfaellen. Ich habe ein freies Feld gefunden. Abseits der vielbefahrenen Strasse. Der Himmel ist dunkelblau, grau. In der Ferne blitzt es. Wie ich mein Zelt drehe und wende. Es ist falsch. Der Wind weht von allen Seiten. Ich verstaue gerade noch rechtzeitig…

Ein Gang runter

Einfach mal nichts tun Das US-Visum im Reisepass, ein Zimmer ganz fuer mich alleine in der Casa de Cyclista in La Paz, leckere Broetchen, taeglich frisch gleich gegenueber. Ein perfekter Ort, Pause zu machen. Sich auszuruhen, gut zu schlafen, weil sowohl Charlotte als auch ich sicher sind. Sich treiben zu lassen. Auf seiner Isomatte zu…

Ueber den Paso de Sico!?

1. Tag (Campo Quijano – El Arlfarcito, 60km) Eine kalte Dusche am Morgen, um mich an die bevorstehende Kaelte zu gewoehnen, noch schnell zum Kiosk, und dann gehts los. Ich bin aufgeregt, habe Angst, ja, ich habe Angst. Angst davor, nicht mit der Hoehe klarzukommen, Angst vor der Kaelte, Angst vor der Wahnsinnsanstrengung, die da…

Von Mendoza nach Salta – einfach Urlaub

Gutes Wetter, Eis, tolle Bekanntschaften…Von Mendoza nach Salta war einfach Urlaub angesagt. Darum dieses Mal mehr Fotos als Text. In San Augustin de los Andes traf ich auf Sarah und Jakob. Eine Woche fuhren wir zusammen bevor sich unsere Wege wieder trennten. Wir teilten den Alltag, grosse Freud und kleines Leid miteinander. .   Wir…

Auf nach Mendoza, mit Verzoegerung

Krank in Chos Malal Taeusche ich mich, oder habe ich mein Zelt tatsaechlich in den Innenhof eines Hundetierheimes, dass sich mitten auf einem Autobahnkreuz befindet, gestellt, hier in Chos Malal? Nach der Reise in die Stille ist das naechtliche Geklaeffe der Hunde und das Gedroehne der Motoraeder und Autos unertraeglich. Ich kann kaum schlafen. Einen…